Diagramme bitte nicht mitteln oder glätten (nicht passend für HmIP Rollläden)

FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50
edited November 2018 in Eure Wünsche und Anregungen

Hallo zusammen,
wieso werden hier die Rolladen verschieden angezeigt? ich hätte erwartet, dass die Werte nicht gemittelt oder geglättet werden. Ich möchte eigentlich sehen wann ein Rolladen betätigt wurde!

Comments

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    Ich glaube das Problem kommt von der Datenerfassung in Conrad connect. Ès kommen scheinbar immer Daten wenn sich vor Ort was ändert. Die Positionen(Zeitpunkte) dazwischen sind undefiiert. Besser diese würden mit dem letzten gültigen Wert beschrieben. Dann würden die Kurven auch sauber aussehen

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    Kann mir hier keiner weiterhelfen?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @Franzjosef, wäre nicht ein Eintrag in ein Google Sheet die beste Methode um zu verfolgen, wann die Positionen verändert wurden? Das Spreadsheet ließe sich dann individuell auswerten.

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    Kann ich mal probieren! Glaube aber, dass dort die gleichen Daten ankommen.
    Ist das Verhalten nur bei HMip so oder generell?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @Franzjosef, Sensoren melden ihren Status in der Regel bei Veränderungen, bzw. aktualisieren ihren Status in bestimmten Intervallen, die je der Natur der Sache angemessen sind.

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    Hallo @Christian Das mit dem Google Sheet ist auch nicht zielführend! Kann man die Darstellung der Diagramme irgendwie beeinflussen? Warum wird dort so stark gemittelt?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @Franzjosef, ich denke, dass ich da kurzfristig keine Anpassungen versprechen kann. Notiere aber gern noch einmal in einem präzisen Satz (der auch außerhalb dieses Threads verständlich ist), was Du Dir wünschst, dann geht das mit in die offizielle Wunschliste. Ansonsten habe ich gerade ein Projekt angelegt, bei welchem ich die Öffnungen meines Fensters in Google Sheets archiviere, später dazu mehr.

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    Hallo Christian, ich versuchs mal:
    Sensoren liefern Werte nach Conrad Connect, dies geschieht je nach System nicht in festen Zeitintervallen. Wird jetzt ein Diagramm angelegt, errechnet sich Conrad-Connect Zwischenwerte bzw. fehlende Werte. Dadurch entstehen Kurven die den tatsächlichen Daten nicht entsprechen. Besonderst fällt mir das auf bei Rolläden oder Dimmwerte, anders wie bei Temperaturwerten kommen hier nur bei Änderung Daten. Im Diagramm ist dann der Rolladen nie auf 0% obwohl er nur auf und zu fährt. Conrad Connect müsste bei den Sensoren sol
    ange den letzten bekannten Wert übernehmen bis ein neuer Wert kommt. Erst dann würden die Diagramme korrekt aussehen. Anbei ein Diagramm aus Conrad Connect und eine Gegenüberstellung der Daten aus dem Export Conrad Connect und dem Export in GoogleSheets für den selben Rolladen. Da wird schnell klar, dass Conrad sich irgendwelche Werte selbst berechnet.

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Danke @Franzjosef, habe ich so präzise formuliert übernommen!

  • FranzjosefFranzjosef Member Posts: 50

    @Christian : tut sich hier noch was?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @Franzjosef, habe Deinen Wunsch sauber notiert, muss aber hier um Geduld bitten.

Sign In or Register to comment.