Warnung, wenn Fester längere Zeit geöffnet ist

HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39

Ich habe ein Projekt, bei dem ich den Zustand meiner Fenster auf offen oder zu in Abhängigkeit von der Außentemperatur überwache. Bei niedriger Außentemperatur lasse ich mich per Mail daran erinnern das oder die Fenster zu schließen, wenn sie für eine bestimmte Zeit offen sind.

Bei dem Sensor (Wetter, Aktuelle Temperatur) gibt es drei Parameter.
Stadt (selbstredend)
Untere Grenze
Obere Grenze

Was muss ich eintragen um zu erreichen, dass bei einer Außentemperatur von 10° oder niedriger die Bedingung erfüllt ist. Trage ich in allen Feldern etwas ein, ist ja ein Bereich definiert, nicht ein Wert unter dem etwas erfolgen soll.

Comments

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, Du kannst die Obergrenze auf 10°C und die Untergrenze auf -50°C setzen, dann sollte zu 100% getriggert werden, wenn die Temperatur unter 10°C fällt, da die -50°C in der Praxis nicht unterschritten werden dürften. Die Logik "Wenn Fenster X Minuten geöffnet ist" vermutlich schwierig, dazu gibt es einige Threads hier, bei Bedarf verlinke ich die gern für Dich.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Danke für den Hinweis. Im Rahmen meiner Absichten funktioniert das sehr gut. Beim ersten mal habe ich das genau gestoppt. Exakt nach 10 Minuten (ich habe 600 Sekunden eingestellt) bekam ich die Mail. Habe also keine Probleme mit diesem Projekt. Dabei habe ich die Benachrichtigung auf "einmal pro Stunde" eingestellt. Bei dem was ich bisher gelesen habe scheint das "dauernd" ein Problem zu sein. In der Praxis genügt es auch einmal in der Stunde benachrichtigt zu werden, weil ich dann ja schnell das Fenster schließe und innerhalb der nächsten Stunde kaum die Notwendigkeit zum erneuten Durchlüften bestehen dürfte.
    Im übrigen lese ich hier viele Postings. Manche nur weil es interessant ist, manche geben klare Hinweise darauf was irgendwie nicht geht. Derartige Konfigurationen vermeide ich dann. Die Probleme hier sind ja erstklassig mit Schaltungsalgebra (Boolesche Algebra) zu lösen. Geht irgend etwas noch nicht so richtig, kann man sich leicht einen Umweg zusammenstellen der das Problem löst.

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, danke. Mich und andere würde das Projekt interessieren, da es einen echten Bedarf hier gibt, eine "Fenster steht zu lange auf"-Warnung zu erstellen. Mir schwant, als hättest Du das als Erster gelöst.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Wirklich? (Staun) Das Projekt ist als "Fenster seit 10 Minuten offen" veröffentlicht. Habe seit der Veröffentlichung noch an den Parametern für die Temperatur gedreht (obere Temp 10°, untere Temp -30°). Da gerade von der Wetterseite 10,x ° gemeldet werden, bekomme ich so auch erst einmal keine Warnung, obwohl das Fenster neben mir nun schon länger als 10 Minuten gekippt ist. Funktioniert wie erhofft. Leider bin ich mit dem kostenfreien Angebot damit am Ende der Fahnenstange angekommen. Sonst würde ich da sicher noch mehr draus machen. Da mein Bedarf aber damit auch erst einmal gedeckt ist, will ich kein Geld fürs Experimentieren ausgeben ;)

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, danke, das schaue ich mir heute Abend genau an. Für jedes veröffentlichte Projekt kannst Du ein neues gratis erstellen.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Ja, das habe ich schon gelesen. Ganz ehrlich wäre es mir aber lieber ein bestehendes Projekt "aufbohren" zu können. Denn für ein weiteres Projekt fehlt mir derzeit der Bedarf oder die Phantasie?! ;)

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    @HS_Rook1 schrieb:
    Danke für den Hinweis. Im Rahmen meiner Absichten funktioniert das sehr gut. Beim ersten mal habe ich das genau gestoppt. Exakt nach 10 Minuten (ich habe 600 Sekunden eingestellt) bekam ich die Mail. Habe also keine Probleme mit diesem Projekt. Dabei habe ich die Benachrichtigung auf "einmal pro Stunde" eingestellt. Bei dem was ich bisher gelesen habe scheint das "dauernd" ein Problem zu sein. In der Praxis genügt es auch einmal in der Stunde benachrichtigt zu werden, weil ich dann ja schnell das Fenster schließe und innerhalb der nächsten Stunde kaum die Notwendigkeit zum erneuten Durchlüften bestehen dürfte.
    Im übrigen lese ich hier viele Postings. Manche nur weil es interessant ist, manche geben klare Hinweise darauf was irgendwie nicht geht. Derartige Konfigurationen vermeide ich dann. Die Probleme hier sind ja erstklassig mit Schaltungsalgebra (Boolesche Algebra) zu lösen. Geht irgend etwas noch nicht so richtig, kann man sich leicht einen Umweg zusammenstellen der das Problem löst.

    Okay, praktisch nützlich ist es so. Allerdings wird die Email auch dann gesendet, wenn alle Fenster bereits wieder geschlossen wurden.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39

    Ich habe hier ein unterschiedliches Verhalten festgestellt. Die logische Verknüpfung ist korrekt. Allerdings macht das "System" es nicht immer richtig. Gestern blieben bei mir Benachrichtigungen ganz aus. Heute kommt es teilweise auch dann zur Mail wenn ich das Fenster lange vor Ablauf der Zeit wieder schließe. Eine andere Logik zu basteln macht aber keinen Sinn, wenn das System es nicht konsequent umsetzt. Und da scheint der Hund begraben. Das System reagiert teilweise richtig, teilweise verzögert oder gar nicht, oder sofort. Das entspricht dann aber nicht der Vorgabe. Wie kann eine Mail kommen, wenn die Zeit von 600 Sekunden noch nicht verstrichen ist? Das muss sich der Programmierer des Systems noch einmal genau anschauen.
    Immerhin funktioniert es gelegentlich exakt nach dieser Vorgabe. Und die Logik ist korrekt oder eben nicht. Wenn es mal so, mal so läuft, dann versaut das System die Steuerung. Hier scheint es noch Entwicklungsbedarf zu geben.

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, ich hatte Dein Projekt auf einen Fensteröffner beschränkt (entsprechend einmal die logische ODER-Verknüpfungen entfernt) und mit Whatsapp statt Email benachrichtigen lassen, da unmittelbarer. Zudem habe ich die Zeitverzögerung auf 60 Sekunden herabgesetzt. Hinzu kam eine zusätzliche Message, die direkt beim Öffnen schon gesendet wird. Dann habe ich systematisch getestet und weiter laufen lassen. Es war keinerlei Schwankung zu beobachten, die zeitversetzten Nachrichten kommen immer eine Minute später, was in der Whatsapp-Inbox ja gut nachzuvollziehen ist. Das würde ich jetzt dem Verdacht entgegenstellen, dass Projekte generell unzuverlässig arbeiten. Habe hier ferner eine kleine Hue Lampe, die immer aufleuchtet, wenn das Fenster geöffnet wird (Homematic IP Fensteröffner). Das läuft seit drei Wochen ohne jedes Problem (Verzögerung ca. 2 bis 3 Sekunden ohne merkliche Schwankungen).

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Und jetzt kurz zur Logik: Deine Schaltung fragt doch an keiner Stelle den Zustand der Fenster zum zeitversetzten Zeitpunkt t2 ab. Sie gibt nur generell einen Hinweis nach 10 Minuten (falls es kalt ist). Oder entgeht mir da etwas?

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Ich mach es mal schön ausführlich...
    .
    Zuerst gehe ich mit allen Fenstern auf ein Oder. Hat den Sinn, dass wenn ein Fenster, oder mehrere Fenster, oder alle Fenster offen sind, ist die Bedingung erfüllt. Aus dem Oder kommt also immer eine "1" wenn ein Fenster offen ist, oder mehrere oder alle.
    .
    Wenn aus dem Oder eine "1" kommt, wird der Timer gestartet.
    .
    Schließe ich das oder die Fenster bevor der Timer hochgezählt hat, sollte er stoppen und zurückgesetzt werden. Damit kommt es auch zu keiner Benachrichtigung, denn es geschieht nichts weiter.
    .
    Beleibt ein Fenster, oder mehrere Fenster, oder alle Fenster für die eingestellte Zeit offen, liefert der Timer eine "1". Und auch nur dann! Mindestens ein Fenster muss für die eingestellte Zeit offen sein, damit der Timer "1" liefert.
    .
    Das geht auf das UND. Damit das UND am Ausgang "1" liefert braucht es die zweite Bedingung. In diesem Fall, dass die Temperatur vom Wettersensor, die Außentemperatur, innerhalb des eingestellten Bereichs liegt. In diesem Fall zwischen +10 und -35°. Liegt also die "1" vom Timer UND die "1" vom Temperatursensor an, liefert das UND eine "1".
    Dies löst die eMail aus.
    .
    Und das hat auch schon genau so funktioniert. Nur gestern zum Beispiel gab es überhaupt keine Reaktion auf offene Fenster und heute kam die Benachrichtigung unmittelbar nachdem ich ein Fenster geöffnet habe. Die Logik ist sicher korrekt. Nur was das System daraus macht erscheint etwas willkürlich. Mal richtig, mal gar nicht, mal falsch.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Ich erläutere es einmal Schritt für Schritt, dann sollte es klar werden.
    .
    Ich gebe den Zustand der Fenster auf ein ODER. Sobald ein Fenster, oder mehrere Fenster, oder alle Fenster offen sind, kommt aus dem ODER eine "1".
    .
    Sobald aus dem ODER die "1" kommt, startet der Timer. Also sofort.
    .
    Schließe ich das oder die Fenster vor Ablauf der im Timer eingestellten Zeit, verschwindet am ODER die "1" und der Timer stoppt / wird zurückgesetzt. Die Sache ist dann beendet und nichts weiter geschieht.
    .
    Bleibt ein Fenster ODER mehrere ODER alle Fenster über die im Timer eingestellte Zeit geöffnet, liefert der Timer eine "1". Diese wird auf das UND geleitet.
    .
    Damit die Bedingung für das UND erfüllt ist, muss neben der "1" aus dem Timer auch die "1" vom Temperatursensor kommen. Diese Bedingung ist erfüllt, wenn die Außentemperatur innerhalb des eingestellten Bereichs liegt. Hier im Bereich zwischen +10° und -35°. Dann liefert das UND eine "1" und löst die eMail aus.
    .
    Und genau so hat das auch schon mehrfach funktioniert. Leider zeigt das System aber ein uneinheitliches Verhalten. Gestern bekam ich gar keine Benachrichtigungen, heute unmittelbar nachdem ich ein Fenster geöffnet habe. Dazwischen kommt die Benachrichtigung dann auch mal wieder 10 Minuten nachdem ich ein Fenster geöffnet hatte.

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, habe mir erlaubt, das Projekt hier zu zeigen. Ich muss Deinen Ausführungen widersprechen. Zum einen rein empirisch, da ich den Kern dieser Schaltung sehr gründlich getestet habe. Zum anderen weil ich weiß, dass der Delay Sensor sein Programm abspult sobald er einmal selbst getriggert wurde. Einmal getriggert zum Zeitpunkt t1 spielt es keine Rolle was auf der Eingangsseite danach passiert. Zum definierten Zeitpunkt t2 wird der nachgelagerte Aktor getriggert.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39
    edited October 2018

    Dann widerspricht das dem was ich über Logik-Schaltungen weiß und ich frage, wo kann ich nachlesen wie die Logik hier funktioniert.
    Es ist dann aber schon etwas unglücklich wenn man sich hier nicht an die in der Technik etablierten Regeln logischer Schaltungen hält und etwas neues kreiert. Nur muss man dann die Regeln kennen. Wo kann man das lesen?
    .
    Und wenn das nicht funktioniert, so stellt sich eine weitere Frage. Warum tat es dies bei mir schon. Genau nach meinen Überlegungen. Nur halt nicht jeden Tag. An einem Tag kam gar keine Mail, an einem anderen Tag gleich nachdem ein Fenster geöffnet wurde. Das macht dann ja noch weniger Sinn, weswegen ich noch Zweifel habe. Entweder ist der Aufbau falsch. Dann muss er aber immer auf die gleiche falsche Weise reagieren. Tut er aber nicht.... :(
    .
    Mein Projekt lösche ich erste einmal, damit nicht andere daran verzweifeln...

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @HS_Rook1, an den entsprechenden Verschaltungsregeln bin ich dran, da bin ich ganz bei Dir. Grundlegend dazu ist das Verständnis, dass es Polling-Sensoren und Streaming-Sensoren gibt. Polling-Sensoren senden ein konstantes Signal (True, False, Open, Closed etc.), Streaming Sensoren senden ein kurzes Trigger Signal. Genau dieser Punkt bedarf mehr Aufklärung, da bin ich dran.

  • HS_Rook1HS_Rook1 Member Posts: 39

    Top. Dann will ich das abwarten, lesen und dann werde ich sehen. Gute Sache. Es wird schon. Aber ohne ein äquivalent einer "Wahrheitstabelle" oder "Funktionsgleichung" wundert es nicht, dass es offenbar niemandem gelungen ist eine so einfache Aufgabe erfolgreich zu lösen. ;)

  • WriporWripor Member Posts: 3

    Was gibt es für Polling-Sensoren? Ich verwende die MobileAlerts Fenstersensoren und habe das Problem, dass ich den Status dieser nicht abfragen kann, sondern nur der Impuls einer Öffnung oder Schließung etwas bewirkt.
    Oder wie ist es möglich den Status des Sonsors, wie er im Dashboard angezeigt wird abzufragen?
    Ich möchte um 20:00 abfragen ob das Fenster zu ist und wenn nicht möchte ich eine Mail versenden. Wie löse ich das?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @Wripor, eigentlich sollte diese Abfrage über den Mobile Alerts Türsensor funktionieren. Zumindest wenn am selben Tag einmal die Tür geöffnet oder geschlossen wurde. Die Türsensoren übermitteln Daten bei Öffnung oder Schließung und Conrad Connect speichert dieses Datum für maximal 24 Stunden oder bis der Wert am selben Tag überschrieben wird.

  • WriporWripor Member Posts: 3

    Was ist der richtige Trigger wenn das um 20:00 kontrollieren möchte?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @Wripor, Punkt 20 Uhr geht meines Wissens nicht. Du kannst hier als Zeitelement aber Between Hours nutzen und das Aussenden der Nachricht auf einmal pro Stunde eingrenzen.

  • KatzeKatze Member Posts: 3
    edited November 2018

    Hallo Zusammen,
    Ich häng mich mal hier dran, und zwar Versuche ich das so Ähnlich umzusetzen. Ich vergesse ab und zu mal mein Badfenster und möchte nach 10 min benachrichtigt werden.

    Das Problem ist, dass ich das AND nicht getriggert bekomme, obwohl alle Eingänge meiner Auswahl entsprechen: Das Fenster wird geöffnet, der Delay-Baustein wird ausgelöst. Nach 10 min wird er "True" und wenn die 2 AND Bedingung, "Das Fenster Immer noch offen" ist, sollte die Meldung ausgelöst werden. Warum wird der AND-Baustein jedoch nicht True, auch wenn beide Bedinungen erfüllt werden?

    (Die Nachrichten für das Dashboard hab ich nur zur Fehlersuche eingebaut)

  • kennyschkennysch Member Posts: 1
    edited November 2018

    Hallo @Katze,
    wie @Christian weiter oben erklärt hat, gibt es Polling-Sensoren und Streaming-Sensoren. Polling-Sensoren senden ein konstantes Signal (True, False, Open, Closed etc.), Streaming Sensoren senden ein kurzes Trigger Signal.
    Der Fenstersensor scheint ein Streaming-Sensor zu sein. Somit kann das UND nur getriggert werden und nicht den Status abfragen.
    Mich würde aber auch mal interessieren, warum man die Polling- und Streaming-Sensoren nicht zu einer Sensorart zusammenfassen kann? Oder warum man nicht zumindest in den Einstellungen des Aktors selbst wählen kann, ob es sich dabei um einen Polling- oder Streaming-Sensor handelt?

    Beste Grüße

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @kennysch, hallo @Katze, ich versuche, das Thema intern weiter voranzubringen, damit diese Art von Schaltung in Zukunft realisiert werden kann.

  • KatzeKatze Member Posts: 3

    Einstellen kann man da aber nichts? Komischerweise Ist ja im Dashboard auch richtig angezeigt das Fenster ist Open oder Closed ist, und nicht nur der Impuls. Liegt dann doch eher am AND Baustein, der seine Sinnhaftigkeit ja ziemlich verliert wenn er keine Daten Abfragen kann sondern nur reagiert, wenn "zufällig" alle Signale gleichzeitig rein kommen. Daher auch die andersartige Linie!?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @Katze, gut beobachtet, ich würde da gern selbst noch mal nachfragen.

  • ThomasPPThomasPP Member Posts: 5

    Würde diese Funktion auch dringend benötigen, damit ich das Garagentor auch nur dann öffne, wenn es wirklich geschlossen ist ;-)

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @ben, kannst Du mir bitte schildern, mit welchem Gerät bzw. Taster dieser Umstand eintritt? Lässt sich das Phänomen noch genauer beschreiben (seit wann, sporadisch oder täglich)? So kann ich es besser in die Prüfung geben.

  • KatzeKatze Member Posts: 3

    Hallo,
    gibt's hier schon neue Infos wieso sich die logikbausteine "falsch" verhalten?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,826 admin

    Hallo @Katze, die Erklärung findet sich weiter oben, siehe auch @kennysch's Beitrag. Wir werden uns das im neuen Jahr genauer anschauen.

Sign In or Register to comment.