Philips Hue: Licht-Szenen für mehrere Leuchten selbst erstellen und mit Conrad Connect schalten

ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,708 admin
edited June 6 in Projekte vorstellen

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

Nutzt Philips Hue-Szenen, um Farbe und Helligkeit jeder einzelnen Hue-Leuchte mit einem einzigem Befehl so zu setzen, dass sie je nach Anlass die richtige Lichtstimmung erzeugen. Wir zeigen euch hier, wie ihr eure Wunschszenen selbst erstellt und dann in eure Conrad Connect-Projekte einbindet. Los geht's!

(I) Gewünschte Hue Szene erstellen

  1. Setzt alle Hue Lights so, wie ihr sie gern haben wollt. Wir haben die kostenpflichtige Drittanbieter-App iConnect Hue genutzt, da sie genau dies sehr bequem ermöglicht. Es genügt freilich auch die Philips Hue-App.

  2. Geht dann in die Philips Hue App und klickt auf Neue Szene; jetzt einen Namen für die geschaffene Hue Scene festlegen (hier "Feierabend") und speichern. Damit wäre dieser Teil der Aufgabe erledigt!


(II) IFTTT Konto anlegen und dieses mit Conrad Connect verbinden

  1. In unserem IFTTT Applet-Tutorial erklären wir, wie ihr einen IFTTT Account mit Conrad Connect verbindet. Bitte führt dazu die dort erläuterten Schritte unter (I) aus.

(III) Webhook-fähiges IFTTT-Applet zum Starten der Philips Hue-Szene anlegen

  1. Legt nun auf IFTTT ein Applet an und definiert den IF-Teil so, dass das Applet durch einen Webhook aus Conrad Connect ausgelöst werden kann. Dazu muss ein eindeutiger Name des Events vergeben werden (hier "Feierabendlicht").




  1. Definiert nun den THAN THAT-Teil eures neuen IFTTT-Applets so, dass die gewünschte Philips-Hue Szene getriggert, sprich das gewünschte Licht eingeschaltet wird. Sucht zuerst nach Hue und wählt dann die Aktion Set a scene in room und wählt im sich nun öffnenden Pull-Down die gewünschte Lichtszene aus, hier also die weiter oben erstellte Szene "Feierabend".





(IV) Auslösen des IFTTT-Applets via Conrad Connect

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

  1. Erstellt nun ein Conrad Connect-Projekt mit dem IFTTT-Maker als Aktor an. Wer noch keinen kostenlosen CC-Account hat, melde sich hier an. Wichtig ist, dass ihr nun exakt den vorhin gewählten Event-Namen im Konfigurationsfenster eintragt (hier also "Feierabendlicht"). Als Sensor wählen wir in unserem Beispiel das Zeitelement *Between Hours" und definieren dieses so, dass der IFTTT-Maker nach 20 Uhr einmal das zugehörige IFTTT Applet startet und somit automatisch am Abend die gedimmte Hue-Lichtszene "Feierabend" aktiviert. Dies natürlich nur als Beispiel - ihr könnt den IFTTT-Maker nun sinngemäß in komplexere Automatisierungsprojekte mit Conrad Connect einbinden.


Bitte nicht verwechseln: Die in der Philips Hue-App kreierte Szene heißt in unserem Beispiel "Feierabend". Der von Conrad Connect im IFTTT-Maker definierte Event-Name lautet in unserem Beispiel "Feierabendlicht".

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

Tagged:
Sign In or Register to comment.