Raspberry Pi 3B mit Conrad Connect verbinden

ConradConnectConradConnect Administrator Posts: 78 admin
edited December 2018 in FAQs

Folgen Sie diesen Schritten um Ihren Raspberry Pi 3B und die Tinkerforge Brickets mit Conrad Connect zu verknüpfen:

Auf Seite "Produkte & Services", klicken Sie in der Kategorie Raspberry Pi auf "Authentifizieren", laden Sie das Image herunter und installieren Sie dies auf einer Micro SD-Karte mithilfe eines Image Programms, z.B. dem Win32 Imager.

Starten Sie den Raspberry Pi 3B mit dem Image auf der eingelegten SD-Karte. (Verbinden Sie dafür einen Bildschirm, eine Tastatur und eine Maus mit dem RPI.) Wenn Sie nach einer E-Mail Adresse und einem Token gefragt werden, geben Sie dieselbe E-Mail Adresse an, die Sie bei Conrad Connect nutzen, und geben Sie den Token ein, den Sie hier anfordern können. Warten Sie nun 10 Minuten bis die Treiber für die Tinkerforge-Module installiert wurden.

Sobald Sie mit dem Raspberry Pi 3B verbunden sind, starten Sie den Raspberry Pi 3B erneut. Klicken Sie nun auf Conrad Connect und Raspberry Pi auf 'Aktualisieren', damit die Tinkerforge Bricklets unter 'Resources' angezeigt und verwendet werden können. Falls Sie nachträglich ein weitere Bricklets zum RPI hinzugefügt haben klicken Sie nochmals auf 'Aktualisieren'.

Sign In or Register to comment.