Speicherung von Sensor-Messwerten als Zählvariablen (Counter) in Switchur

ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,691 admin

Switchur bietet ebenfalls die Möglichkeit, einen Counter anzulegen, welcher ganzzahlig hoch- bzw. heruntergezählt werden kann. Das prinzipielle Vorgehen haben wir hier am Beispiel binärer Variablen bereits erläutert. Wir wollen nun zusätzlich die gleichen drei Fenstersensoren in eine sinnvolle Zählvariable überführen.

  1. Wir legen dazu in Switchur auf dem Switchboard nun die neue Variable vom Typ Counter an. Die Variable openwindowcount soll die Anzahl der geöffneten Fenster in Echtzeit abbilden. Notiert euch die URLs für die jeweiligen Operationen.

  1. Jeder Counter muss am Anfang auf Null gesetzt, vorher kann nicht gezählt werden (im Screenshot oben bereits geschehen). Wir erstellen dazu ein simples Action Button-Projekt in Conrad Connect, welches genau diesen Zweck erfüllt. Als Aktor nutzen wir auch hier den Conrad Maker.


Content-type: application/json
Benachrichtigen, wenn/Trigger on States: ON
URL: Die in Schritt 1 notierte URL für n=0.
Method: POST
Beschränken auf/Limit To: Immer
Body: Eintrag dient hier nur als Kommentierung, funktional ohne Bedeutung

Speichert das Projekt und löst den Action Button aus, der Zähler wird somit auf Null gesetzt:

  1. Legt nun weitere Projekte in Conrad Connect an, welche bei Änderungen des Fensterstatus je eine Veränderung unserer Zählvariable openwindowcount nach sich ziehen. Dazu müssen die Fenstersensoren je zweimal mit einem Conrad Maker verbunden werden, einmal für das Öffnen (n+1), einmal für das Schließen (n-1).


Content-type: application/json
Benachrichtigen, wenn/Trigger on States: ON für n+1 oder OFF für n-1
URL: Die in Schritt 1 notierte URLs für n+1 oder n-1
Method: POST
Beschränken auf/Limit To: Immer
Body: Eintrag dient hier nur als Kommentierung, funktional ohne Bedeutung
  1. Jetzt speichern und testen. Ist alle korrekt eingestellt, bildet unsere Zählvariable immer die Anzahl der gerade geöffneten Fenster ab:

Tagged:
Sign In or Register to comment.