Heizung über Wochentag, Zeit und Temp (Netatmo) schalten

sunzisunzi Member Posts: 3

Hallo,

bin gerade neu in ConradConnect, vermutlich verstehe ich es gerade nicht oder stehe auf dem Schlauch.

Im Bad habe ich ein Innenmodul von Netatmo.
Einen Steckdosenaktor von TP-Link Kasa.
Alles auch in ConnradConnect zu finden.

Jetzt möchte ich das Montags-Freitag zwischen 4 und 7 Uhr die Heizung an geht wenn die Temperatur z.B. unter 18 °C ist, ist die Temperatur darüber soll nichts geschehen. Ist die Temperatur zwischen 5 und 7 Uhr dann über z.B. 22 °C soll alles ausgehen.
Am Wochenende das gleiche Schema aber zwischen 6-9 Uhr.

Probiere schon ständig rum, aber entweder sie geht nicht an oder nicht aus, bzw. geht irgend wann anders aus.

Hatte früher eine CCU2 von Homematic, ist so gesehen alles nicht ganz neu, aber hier mache ich irgend einen Fehler auf den ich gerade nicht komme.

Wie würdet ihr das Projekt anlegen?

Comments

  • ChristianChristian admin Administrator, Moderator Posts: 1,687 admin

    Hallo @sunzi, sind die Geräte bereits mit Conrad Connect verknüpft? Als Starthilfe poste ich dir Screenshots, hier musst du dann nur deinen Netatmo und dein TP Link Casa anstelle meiner Geräte einsetzen. Analog baust du eine weitere Regel im gleichen Projekt, die das Ausschalten erledigt. Dann klonst du das Ganze und machst wiederum für das Wochenende zwei Routinen, eine zum Einschalten, eine zum Ausschalten. Zusätzlich eine letzte fünfte Routine die zwischen 8 und 9 IMMER die Heizung ausschaltet, nur zur Sicherheit.





  • sunzisunzi Member Posts: 3

    So ähnlich habe ich das Projekt angelegt, nur ohne Erfolg.
    Der Kasa Aktor ist ein wenig anders zu konfigurieren, vielleicht habe ich hier den Denkfehler?
    Kann ich im gleichen Projekt auch angeben ab welcher Temperatur die Heizung aus gehen soll oder benötige ich hierzu ein neues Projekt?
    Sind die Tage Montag bis Freitag auch getrennt abzubilden und wie?





  • ChristianChristian admin Administrator, Moderator Posts: 1,687 admin

    Hallo @sunzi, hier mein hoffentlich hilfreiches Feedback: 1) Die Konfiguration des TP Link Kasa Schaltaktors scheint mir korrekt zu sein, Einschalten bei TRUE (vom AND). 2) Wenn du willst, dass es sich bei unter 18°C einschaltet, wäre ein folgende Logik sinnvoll: Obere Grenze 22°C, untere Grenze 18°C. Der Abgleich "BELOW" wäre dann im nächsten Schritt richtig, denn du willst ja triggern, wenn sich der Messwert unterhalb (below) der definierten Temperaturspanne befindet. Das sollte aktuell der Knackpunkt sein bei Dir. 3) Du musst jede Routine einzeln anlegen, es wird nur geprüft und geschaltet, was in der Regel kodiert ist. Mit anderen Worten: Werden die 18°C überschritten, oder überschreitet die Uhrzeit das morgendliche Zeitfenster, wird die Heizung nur auf Basis dieser einen Regel NICHTS ausgeschaltet. Du benötigst also insgesamt fünf Regeln (2 Stück Mo-Fr, 2 Stück Wochenende, 1x Generelles AUS 8-9 Uhr zur Sicherheit).

Sign In or Register to comment.