Smarte Rollläden oder Jalousien wetterabhängig steuern mit Conrad Connect

ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,496 admin

Experten haben es im Zuge der aktuellen Hitzephasen immer wieder betont: Die eigene Wohnung vor direkter Sonneneinstrahlung durch die Fenster zu schützen, ist besonders wichtig, um die Überhitzung des Raumklimas einzudämmen. Besonders effektiv ist dies, wenn die Sonnenstrahlen bereits auf der Außenseite der Fenster blockiert bzw. reflektiert werden.

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

Das hier gezeigte Projekt soll smarte Rollläden (hier Homematic IP) vollständig herunterfahren, wenn folgende Bedingungen gleichzeitig vorliegen: 1) klarer Himmel, 2) es ist zwischen 10 und 22 Uhr sowie 3) die aktuellen Außentemperaturen liegen über 25°C. Die jeweiligen Sensoren werden dazu über ein AND-Gatter verknüpft:





Zusätzlich schränken wir die Ausführung des Rollladen-Aktors auf Einmal pro Stunde ein, um Stabilität sicherzustellen. Beachtet bitte, dass diese Regel lediglich die Rollläden bei Vorliegen der notwendigen Bedingungen herunterfährt. Das Projekt kann auch direkt hier importiert werden.

Frage oder Meinung? Hier kostenlos anmelden und mitreden!

Tagged:
Sign In or Register to comment.