Homematic IP GPS Anwesenheitserkennung mit IFTTT, Conrad Connect und Webhooks

CeetCeet Member Posts: 3
edited October 29 in Homematic IP

Moin moin,

ich bin neu in Szene, darf aber nun auch endlich dabei sein. Für den Anfang wars erstmal Philips Hue und Homematic IP Heizungsthermostate mit dem Access Point. Ich glaube, mein Problem wurde schon oft thematisiert, allerdings hat mir nichts davon geholfen.
Ich möchte die Thermostate gerne über GPS gesteuert haben.. Sprich eine Anwesenheitserkennung über GPS. Am einfachsten wäre es wohl das über IFTTT zu machen, aber Homematic IP ist dort nicht vertreten.. Was echt nervt. Also etwas eingelesen und WebHooks entdeckt.. Die Frage ist, funktioniert was ich mir so vorstelle? Nämlich..

Standorterkennung des Smartphones über IFTTT, Trigger löst aus wenn ich mich meiner Wohnung näher und aktiviert dadurch WebHook.
Conrad Connect wird von WebHook getriggert und steuert die Homematic IP Anlage an, die Heizung geht aus.

Das Gleiche natürlich in umgekehrt, sobald ich den eingestellten Radius meiner Wohnung verlassen.

Ist das so möglich? Habe ich einen Denkfehler? Sagt bitte nicht, dass Webhook nur in die andere Richtung funktioniert :D

In letzter Instanz würde ich wohl einen Raspberry Pi 3 mit einer Kontakt Schnittstelle von HmIP einbinden oder es aber über WLAN Ping versuchen. Vorziehen würde ich aber die Methode ohne Zusatzhardware über GPS.

Bin über eure Hilfe sehr dankbar :D

Comments

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,790 admin

    Hallo @Ceet, ja das geht. Das IFTTT-Geofencing soll nach Aussage anderer nicht so zuverlässig sein, weshalb wir uns auf andere Geofencing-Apps konzentriert haben. Ich empfehle dieses Tutorial zu Life360 als auch die Anleitung zu Geofency für iOS. Life360 dürfte im Zugang etwas einfacher sein.

  • CeetCeet Member Posts: 3

    Ich danke dir! Werde mich später auf der Arbeit mal daran setzen und versuchen, das einzurichten. Da ich Android nutze, wird es zwangsweise sowieso Life360.

    Übrigens meinte ich natürlich, dass die Heizung an geht, wenn ich mich der Wohnung näher. Ergibt ja sonst keinen Sinn.. ^^ Aber das ändert ja nichts am HowTo

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,790 admin

    Hallo @Ceet, gern! Mit Life360 kannst du ziemlich interessante Szenarien abbilden ("Büro verlassen", "letztes Familienmitglied hat Wohnung verlassen", etc. ) Übrigens, ich wohne in der City und meist in meinem Kiez unterwegs. Ich musste Geofencing wieder deaktivieren, da ständig der Geotrigger losging. Wenn Wohnung und Arbeit räumlich klar getrennt sind, macht das mehr Sinn.

  • CeetCeet Member Posts: 3

    Moin moin. Kurze Rückmeldung.. Ich hab's auf der Arbeit eingerichtet, hat auch soweit wunderbar geklappt. Danke nochmal! Die Verknüpfung mit Webhooks hätte ich wohl so nicht allein hinbekommen. Hab das mit einem Widget-Button als Trigger getestet und ich konnte dann damit schon den Aktor zuhause auslösen. Vor der Arbeit hatte ich bereits Life360 runtergeladen und soweit konfiguriert. Da mir allerdings der Akkuverbrauch sehr sauer aufgestoßen ist, hab ich mein Glück erstmal mit IFTTT Location versucht. Auf dem Weg nach Hause dann Momente voller Spannung und Aufregung.. ^^ An der selben Kreuzung wie bisher immer ging die Beleuchtung an. Da scheint Philips Hue sehr zuverlässig zu sein (wieso unterstützt Hm IP eigentlich nicht nativ Geofencing..?!). Die Heizung ließ allerdings auf sich warten. Erst nach 3-4 Minuten im eingestellten Geofencing-Bereich löste Location aus. Sicherlich nicht optimal, aber für mich erstmal besser als der heftige Akkuverbrauch von Life360 (ca 10% in 4 Stunden, nur weil es im Hintergrund lief). Kann man da noch was dran drehen?
    Ich werde das erstmal die Tage mit Location weiter testen, evtl den Bereich vergrößern und dann wieder berichten, falls jemanden das Thema interessieren sollte. Auf jeden Fall schon einmal sehr geil, dass das so funktioniert. Da wird sicher noch eine Menge Geld in das smarte Zuhause fließen.

    Dein Problem ist natürlich blöd, da ist Geofencing eher suboptimal. Auf welche Alternative bist du umgestiegen?

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,790 admin

    Hallo @Ceet, bei mir macht Geofencing mit Life360 Sinn, da ich dort das Event "Büro verlassen" einstellen kann. Dieses wiederum ist weit genug von zuhause entfernt, um ungewolltes Auslösen zu vermeiden. Ansonsten habe ich einen Zweifachtaster zuhause. Damit kann die Heizung ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Sign In or Register to comment.