HMiP Messsteckdose soll sagen wenn Waschmaschine fertig ist (Es klappt nicht)

MrSonei6MrSonei6 Member Posts: 2
edited November 23 in Homematic IP

Hallo zusammen ich habe eine Homatic Schalt Messsteckdose vor meine Waschmaschine gesteckt.
Die Waschmaschine braucht 1.6W im Standby
Ich möchte das ich eine Nachricht egal welche bekomme wenn die Waschmaschine fertig ist.

Aktuell habe ich ein Projet erstellt welches aber nicht funktioniert.
Ich habe die Steckdose eingefügt und habe gesagt wenn sie über 6W braucht soll sie zum nächsten punkt gehen. dieser ist die selbe Steckdose und nun habe ich gesagt wenn sie unter 2W braucht soll sie mir eine Nachricht senden. Es klappt aber leider nicht.

Habe ich einen Denkfehler?
Kann man die selbe steckdose miteinander direkt verbinden im Projekt?

Wenn ich zum beispiel einstellen würde, wenn der Stromverbrauch zwischen 1 und 3 für 10min liegt dann benachrichtige mich. dann würde ich ja alle 10 min in denen nicht gewaschen wird eine Nachricht kommen. Wenn ich dann davor eine option stellen will das erst dann wenn 1000W verbruch erreicht wurde das erste progrmm anlaufen soll wie geht das? ich bekomme es nciht hin.

Wäre dankbar um jede Hilfe ;)

Tagged:

Comments

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @MrSonei6, der identische Hardware-Aktor kann sehr wohl mehrfach in einem Projekt auftauchen. Nenne mal bitte deine Hardware sowie deinen Wunsch-Algorithmus. Kannst und würdest du die Schaltsteckdose vor dem Waschgang per Knopfdruck selbst anschalten? Ist es gewünscht, wenn die Schaltsteckdose sonst ausgeschaltet ist?

  • MrSonei6MrSonei6 Member Posts: 2
    edited November 23

    Hallo Christian ;)

    ich möchte einfach informiert werden wenn die Waschmaschiene fertig ist. Der strom braucht nicht ausgeschatet werden
    Wichtig ist es hald das ich nicht immer informiert werde sondern nur wenn die waschmaschiene auch gelaufen ist.

    Ich habe die Schaltmesssteckdose von HMIP und den Accesspoint dazu.
    Habe vorher mal eine Excelliste erstellen lassen und die Stromaufnahme während des waschens festgehalten.
    Da ist mir aufgefallen das die Maschiene zwar fertig ist, sie sich aber weiterhin dreht und 3-5Watt in diesem Zusstand benötigt
    Es ist laut Anleitung ein Knitterschutz dass die Wäsche nicht liegen bleibt. Wie lange es in diesem Zusttand ist kann ich nicht genau sagen denke 45 min
    Die Maschine wartet in der zeit darauf das man sie ausräumt ;) aber eigentlich ist sie ja schon vorher fertig.
    Also müsste der algorytmus eine abfrage machen wenn sich die maschien längere zeit zum beispiel 10 min zwischen 3 und 5 Watt benötigt ist sie fertig

    Hier mein versuch es zu klären



  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Hallo @MrSonei6, darf ich fragen, ob das Projekt gar nicht funktioniert oder du zu viele Nachrichten erhältst? Generell haben wir das Problem, dass manche Sensoren kein zeitlich konstantes Signal liefern, was wiederum in etlichen Fallen die klassische Schaltalgebra verhindert. Kontaktsensoren oder der Delay-Sensor liefern ein kurzes Trigger-Signal von einer Sekunde.

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,892 admin

    Und um den Kern deiner Frage zu beantworten: Vermutlich ist dies mit Bordmitteln nicht möglich. Wenn Du bereit bist etwas zu fummeln, gibt es einen Workaround via Switchur.

Sign In or Register to comment.