Homematic IP Öffnungssensor über AND-Logikgatter verküpfen

Pille89Pille89 Member Posts: 10
edited January 7 in Homematic IP

Hallo zusammen,

ich bin relativ neu in der Conrad Connect Welt. Kenne mich aber würde ich mal behaupten relativ gut mit den Grundgattern aus. Aber Conrad Connect bringt mich an die Verzweiflung. Irgendwie funktioniert hier nix mit Homematic IP.

Was möchte ich?
Wenn ich eine Taste auf einer HMIP 8-Fach Fernbedingung betätige und ein Fester z.B. tilted ist, dann möchte ich eine Pushover Benachrichtigung bekommen. Klappt aber nicht. Es ist dem Logikgatter vollkommen egal ob jetzt die Taste auf der 8-Fach Fernbedingung betätigt wurde oder nicht. Sobald das Fenster geöffnet wird bekomme ich eine Benachrichtigung.
Kann mir hier jemand helfen?

Vielen Dank

Liebe Grüße
Pille89

Tagged:

Comments

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 2,007 admin

    Hallo @Pille89, dazu folgende Hinweise: Die üblichen Homematic IP-Kontaktsensoren können nicht sinnvoll über ein AND-Gatter verknüpft werden, da sie im Falle der Statusänderung nur ein zeitlich kurz andauerndes Signal aussenden.

  • Pille89Pille89 Member Posts: 10
    Hallo Christian,
    das ist ja toll. Und wie könnte ich das jetzt realisieren? Dann macht das hier ja eigentlich alles keinen Sinn.

    Gruß
  • Pille89Pille89 Member Posts: 10
    Gibt es da keine Alternative?
  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 2,007 admin
    edited January 8

    Hallo @Pille, mit einem externen Variablenspeicher gibt es meistens einen Weg. Du kannst wie hier gezeigt eine Countervariable erstellen, welche die Anzahl der geöffneten Fenster darstellt. Eine zweite Switchur-Variable (ON vs OFF) bildet das Drücken des Tasters ab. Als Automation in Switchur würdest du dann Folgendes abbilden: Wenn Anzahl der geöffneten Fenster > 0 UND Taster = ON, dann triggere ein CC Projekt, welches dir eine Nachricht sendet. Statt der IFTTT-Sensoren und -Aktoren würde man jetzt die neuen Conrad Maker Tools einsetzen. Daran sitzt du beim ersten Mal aber eine Weile.

  • Pille89Pille89 Member Posts: 10

    Hallo Christian,

    okay bis switchur automation komme ich mit.
    Aber was ich nicht verstehe, wie starte ich mit IFTTT ein Conrad Projekt?
    Das hier hilft mir nicht:
    https://community.conradconnect.de/discussion/539/conrad-connect-projekte-ueber-ifttt-starten

    Ich will das nicht mit einen Datum/Uhrzeit triggern.
    Kannst du mir auf die Sprünge helfen?

    Danke

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 2,007 admin
    edited January 10

    Hallo @Pille89, IFTTT-Aktoren und Sensoren benötigst du an dieser Stelle gar nicht mehr. Zunächst gibt es CC-Projekte, welche den in CC erfassten Fensteröffnungsstatus via Conrad Maker (= ausgehender HTTP Request) in eine Zählvariable in Switchur überführt. Ebenso ein CC-Projekt zum Taster, welches via Conrad Maker eine ON/OFF-Variable in Switchur schaltet - diese muss übrigens nach nach ein paar Sekunden auch wieder zurückgesetzt werden. Die Variablenverarbeitung erfolgt dann in Switchur. Die entsprechende Automatisierung in Switchur sendet dann einen HTTP Request in Richtung CC, wird dort vom Maker Sensor erfasst und triggert eine gewünschte Aktion. Wenn dieses anspruchsvolle Projekt umsetzen willst, konzentriere dich zunächst auf die Zählvariable.

  • Pille89Pille89 Member Posts: 10
    Hallo Christian,

    switchur variable sind schon fertig. Aber ich weiß nicht wie ich mit welcher URL das CC Projekt starten kann.

    Gruß
  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 2,007 admin
    edited January 12

    Hallo @Pille89, im Switchur-Automation-Bereich erstellst du eine Regel (Wenn Anzahl der geöffneten Fenster > 0 UND Taster = ON, dann triggere ein CC Projekt). Das Triggern erfolgt auch hier durch einen HTTP-Request, welchen du in einem weiteren CC-Projekt über den Maker Sensor detektierst und somit die gewünschte Aktion (z.B. Pushover-Nachricht) aus CC heraus triggerst. Unten ein Screenshot, der jedoch noch aus einer Zeit stammt, als es auf Conrad Connect nur den IFTTT Maker Channel Event Sensor gab. Alternativ solltest du nun den generellen *Maker Sensor" nutzen. Die URL folgt dieser Syntax:

    Infos dazu auch hier. Den weiteren Einsatz des Maker Sensors kannst du analog zu dieser Schilderung ab Punkt 6 nachvollziehen.

  • Pille89Pille89 Member Posts: 10

    Danke @Christian für die Hilfe.
    Hat funktioniert danke.

    Liebe Grüße
    Tim

Sign In or Register to comment.