Netatmo soll abhängig von der Temperatur HmIP-FSM16 schalten

kamciokamcio Member Posts: 7

Hallo zusammen,

leider bin ich zu blöd dafür. Ich wollte es so einstellen, dass Netatmo dafür sorgt, dass meine Infrarotheizung an HMIP-FSM16 angeschlossen ist und zwischen 21 und 24 Grad eingeschaltet bleibt. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Es war bereits ca. 25 Grad im Zimmer und trotzdem wurde die Heizung nicht ausgeschaltet.
Dann habe ich die "Formel" noch um eine E-mail Benachrichtigung ergänzt um zu schauen was passiert. Jetzt bekomme ich ständig E-mails, dass die Heizung ausgeschaltet wurde und kurz danach wieder eingeschaltet (obwohl in dem Zimmer immer noch 24 Grad sind).


Schöne Grüße,
Kamil

Best Answers

Answers

  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,790 admin
    edited May 24

    Hallo @kamcio, nutze beim Aktor Beschränken auf Einmal pro Tag und setze die Einschaltdauer auf einen Wert größer Null. Ich bin nicht ganz sicher, was Einschaltdauer bedeutet, bitte probiere das mal und gib Bescheid. Bei den definierten Temperaturgrenzen und der Auswahl In Range ist alles richtig.

  • kamciokamcio Member Posts: 7

    Hallo Cristian,

    danke für die Antwort.
    Ich habe die Änderungen vorgenommen. Leider keine Änderung. Jetzt habe ich bei Netatmo->Test ein Wert unter der Grenze und die Heizung wird trotzdem nicht eingeschaltet.

  • kamciokamcio Member Posts: 7
    edited May 26

    Hallo @Christian,

    OK, ich habe es geändert (siehe Bilder). Ich melde mich wieder wenn ich weiß, ob es funktioniert oder auch nicht. Ich habe den Aktor auf immer gelassen, da ich ungerne den trotz erreichter Temperatur noch weiter "laufen" lassen möchte.



  • ChristianChristian Administrator, Moderator Posts: 1,790 admin

    Hallo @kamcio, alles klar, wir bleiben dran, bis es funktioniert!

  • kamciokamcio Member Posts: 7

    Hallo @Christian, jetzt funktioniert alles wie ich mir das vorgestellt habe.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

Sign In or Register to comment.